Zitronenpoulet vom Blech mit Mandeln und Pfefferminze

ZUTATEN: für 4 Personen

4 Pouletbrüste (ca. 600 g) vom Schweizer Poulet
1 Bio-Zitrone
Salz Chiliflocken
1 Knoblauchknolle
1 Bund Frühlingszwiebeln
40 g ganze, geschälte Mandeln
2 dl trockener Weisswein
1 Bund frische Pfefferminze

ZUBEREITUNG

1. Zitrone heiss abwaschen, Schale dünn abschälen und Saft auspressen. Pouletbrüste mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Chiliflocken würzen. Knoblauchknolle quer halbieren, Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden (nur das Weisse verwenden).

2. Alles zusammen mit Zitronenschale und Mandeln auf ein kleines Backblech geben (z.B. Wähenblech oder flache Auflaufform). Weisswein zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 15–20 Minuten braten.

3. Pfefferminze von den Stielen zupfen, über das Poulet verteilen und sofort servieren.

Dazu passt 2-Minuten-Couscous (im Kochbeutel).

Zitronenpoulet vom Blech mit Mandeln und Pfefferminze