Pouletbrust mit Speck in Sesam-Sbrinz-Panade

ZUTATEN: für 4 Portionen

4 Pouletbrüste à ca. 140 g vom Schweizer Poulet
4 Tranchen Frühstücksspeck
80 g Sbrinz am Stück
ca. 60 g Sesamkörner
1 Ei
3 TL Mehl
2 EL Milch
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Bratbutter

ZUBEREITUNG

1. Pouletbrüste mit Speck umwickeln. Sbrinz grob raffeln und mit dem Sesam auf einem flachen Teller mischen. Ei in einem tiefen Teller verklopfen und mit dem Mehl sowie der Milch mischen.

2. Pouletbrüste leicht pfeffern. Erst in der Ei-Mischung und dann in der Sesam-Sbrinz-Panade wenden. Panade gut andrücken.

3. Bratbutter in einer Pfanne erhitzen und die Pouletbrüste darin von jeder Seite ca. sechs Minuten braten. Sofort servieren.

Dazu passen Kartoffel-Sellerie-Stock und Salat.


Pouletbrust mit Speck in Sesam-Sbrinz-Panade