Thymian-Lammracks und grillierte Artischocken mit Aïoli

ZUTATEN: für 4 Personen

2 Lammracks je ca. 550 g
1 Bund gehackter Thymian
1 EL zerdrückte rosa Pfefferkörner
2 EL Olivenöl
4 Artischocken
4 halbierte Tomaten
Meersalz
Olivenöl, zum Bestreichen
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Streu mi, rot
frisches Baguette

Aïoli
1 mittlere gekochte, geschälte Kartoffel
4 geschälte, zerdrückte Knoblauchzehen
1 Bund gehackte glattblättrige Petersilie
1 geschälte, entkernte, gehackte Tomate
1 Eigelb
1 dl Olivenöl
Meersalz und schwarzer Pfeffer
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Im Cutter portionenweise zu einer Paste pürieren.

ZUBEREITUNG

1. Thymian und Pfefferkörner mit Olivenöl mischen und die Lammracks damit einreiben. Die Racks zugedeckt auf einem Teller mindestens 30 Min. marinieren lassen.

2. Die Artischockenblätter vorsichtig abbrechen und mit dem Sparschäler das Grüne abschälen. In Viertel schneiden und die Blütenfäden wegschneiden. Artischocken und Tomaten mit Olivenöl bestreichen und mit Meersalz würzen.

3. Die Lammracks von allen Seiten kurz grillieren. Artischocken dazulegen. Bei geschlossenem Deckel 15 Min. grillieren. Die Racks mit Streu mi würzen und die Tomaten dazulegen. Das Gas ausschalten und das Fleisch 10 Min. ziehen lassen.

4. Die Lammracks vierteln und mit den Artischocken, den Tomaten, Aïoli und frischem Baguette servieren.

Thymian-Lammracks und grillierte Artischocken mit Aïoli