Schweinskoteletts in Biermarinade mit Radieschen-Kartoffel-Salat

ZUTATEN: für 4 Personen

4 Schweinskoteletts zu je ca. 200 g
1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer
Majoranzweige zum Garnieren

Marinade:
6 EL Bier
2 EL Öl
1 TL Worcestershiresauce
1/4 TL Cayennepfeffer

Radieschen-Kartoffel-Salat:
800 g Kartoffeln, fest-kochend
1 Bund Radieschen, in Schnitze geschnitten
1 Zwiebel, fein gehackt
1/2 Bund Majoran
1 dl kräftige Fleischbouillon
4 EL Öl
5 EL Apfelessig
1 EL scharfer Senf
Salz, schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten der Marinade mischen. Das Fleisch damit bestreichen, zudecken, kalt stellen und mindestens 2 Std. – besser über Nacht – ziehen lassen.

2. Die Kartoffeln im Salzwasser gar kochen. Abgiessen, etwas abkühlen lassen, noch warm schälen, in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Etwa 30 Min. vor dem Grillieren das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Marinade abstreifen und die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Über mittelstarker Glut ca. 8 Min. grillieren. Dabei ge-legentlich wenden. Mit Kartoffelsalat anrichten und mit Majoranzweiglein garnieren. 

Schweinskoteletts in Biermarinade mit Radieschen-Kartoffel-Salat